Neues Angebot der Hospizgruppe:

Gesprächscafé für Trauernde in Hemmoor ab August 2017

Die Hospizgruppe Land Hadeln e.V. ist bekannt für ihr Engagement für Sterbenskranke in der Region.

Bei der Begleitung der Menschen auf ihrem letzten Weg unterstützen die Begleiterinnen oft auch die Angehörigen. Mit dem Tod ist dieser Kontakt in der Regel beendet. Weil der Hospizgruppe die Angehörigen über den Abschied hinaus am Herzen liegen, wurde das Angebot nun erweitert. Einige der ehrenamtlichen Sterbebegleiterinnen haben dafür eine Ausbildung in der Trauerbegleitung abgeschlossen. Als ein niedrigschwelliges Angebot für Trauernde wurde ab August

ein Gesprächscafé für Trauernde angeboten,

jeweils am 1. Sonntag eines Monats von 15:00 bis 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhauses in Hemmoor.

Die Adresse lautet: Stader Straße 38, 21745 Hemmoor – Basbeck.

 

Das Gesprächscafé soll ein Ort sein, um in geschützter Atmosphäre mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen und somit der Trauer einen Raum zu geben …

Ein Flyer, der in Kirchengemeinden, Arztpraxen oder im Büro der Hospizgruppe ausliegt, informiert über das neue Angebot.

Die Hospizgruppe hofft, dass mit diesem weiteren Angebot vielen Menschen in einer Abschiedssituation geholfen wird.

Bert Hitzegrad, Vorsitzender Hospizgruppe Land Hadeln e.V.

           

 

   

Benutzer  

   
© Hospizverein Land Hadeln e.V.